degefest-Newsletter. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Aktuelles aus Verband und Mitgliedschaft
- Newsletter Februar 2017 -


Aus dem Verband


Termine

  • 27.03.2017
    BEW-Veranstaltung Essen

  • 16. - 18.05.2017
    IMEX Frankfurt

  • 29.Juni - 01.Juli 2017
    degefest-Fachtage 2017 kING Ingelheim 

  • 10. - 11.01.2018
    Best of Events 2018
    Messe Westfalenhallen Dortmund


Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Mitglieder


GROSSgedrucktes vom Verbandsjuristen


News unserer degefest-Partner



News unserer degefest-Förderer



News aus der Mitgliedschaft


Förderer und Partner des degefest e.V


degefest-Fachtage 2017 "Veranstaltung neu denken“

degefest-Fachtage 2017 im kING – der neuen Kultur- und Veranstaltungshalle in Ingelheim

Vom 29.06. bis zum 01.07.2017 finden die degefest-Fachtage in einer ganz neuen Location statt – dem kING Ingelheim, der neuen Wirkungsstätte von Michael Sinn, den viele degefest-Mitgliedern sicherlich noch von den LOCATIONS-Messen kennen.

Jeder kennt den typischen Kongressablauf. Nach der Begrüßung folgt die Keynote, danach diverse Einzelvorträge
oder Workshops, dazwischen die üblichen Kaffeepausen… die meisten Veranstaltungen laufen immer noch nach
diesem Schema ab. Dabei gibt es viele Formate, die mehr Interaktivität zulassen und die Teilnehmer stärker
einbinden. Barcamp, Slam, Pecha Kucha, Ignite, Speed Geeking oder Fishbowl sind die Begriffe, die in diesem
Zusammenhang immer wieder genannt werden. Viele unserer Mitglieder haben uns in den vergangenen Monaten
signalisiert, dass sie sehr interessiert an diesen neuen Veranstaltungsformaten sind, aber nur wenige wissen, wie
man diese richtig umsetzt. Diese Unsicherheit möchten wir Ihnen nehmen und daher auch die degefest-Fachtage
etwas anders gestalten, als die meisten Mitglieder es die letzten Jahre gewohnt sind. 
Prof. Dr. Kim Werner von der
Hochschule Osnabrück ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats im degefest und wird Ihnen 3 neue
Veranstaltungsformate am Fachtag näher bringen: Pecha Kucha, World Cafe und Fishbowl.

Sie erklärt zunächst die Vorbereitungen, die dafür getroffen werden müssen, den Ablauf und gibt Ihnen Tipps an
die Hand, für welche Art von Veranstaltungen das Eine oder Andere Format mehr oder weniger geeignet ist. Diese
Vorstellung erfolgt gemeinsam mit Bernd Fritzges, dem Vorstandsvorsitzenden der Vereinigung deutscher
Veranstaltungsorganisatoren e.V.. Der Verband, der vor allem die Veranstaltungsplaner in Deutschland vereint, hat
im letzten Jahr ein E-Book zu den neuen und klassischen Veranstaltungsformaten herausgegeben, welches er auf
unseren Fachtagen auch einmal unseren Mitgliedern vorstellen wird. Nach der jeweiligen Vorstellung der Formate
folgt dann die Umsetzung – gemeinsam mit Ihnen und den weiteren Professoren aus unserem Wissenschaftlichen
Beirat! Denn die praktische Umsetzung ist noch viel spannender als die Theorie und hier können Sie Ihr neu
erworbenes Wissen rund um die Formate direkt einsetzen!
Wenn Sie zwar schon von den neuen
Veranstaltungsformaten gehört haben, aber immer noch nicht so richtig wissen wie Sie sie gezielt einsetzen
können oder wie man bestehende Formate mit neuen Elementen kombinieren kann – dann sollten Sie unsere
degefest-Fachtage in Ingelheim besuchen!

Eine Anmeldung zu den degefest-Fachtagen wird ab März 2017 möglich sein. Eine Übernachtung können Sie bereits jetzt buchen. Unsere Website wird für Sie täglich aktualisiert, weitere Fragen rund um die Fachtage beantwortet Ihnen unsere degefest-Geschäftsstelle! 

Informationen zur Programmübersicht:  http://degefest.de/programmuebersicht/
Informationen zu den Workshops:           http://degefest.de/vortraege/
Informationen zu den Referenten:            http://degefest.de/referenten/
Informationen zur Übernachtung:            http://degefest.de/uebernachtung/


Wer entscheidet – was – wann?

1. Expertentreff zum Kommunalen Veranstaltungsmanagement am 27. März 2017 im BEW Essen – präsentiert von degefest e.V.

Nach Ereignissen wie in Duisburg, Köln und aktuell in Berlin stehen die Planer und Betreiber öffentlicher Veranstaltungen unter besonderem Druck. Die Anforderungen an die Sicherheit und damit das Eingrenzen von möglichen Risiken wird zunehmend zur Hauptaufgabe – und zu einem hohen Kostenfaktor! Demgegenüber stehen zunehmende Ansprüche an die Attraktivität einer Veranstaltung und sinkende Budgets. Wie schafft man diesen Spagat? Das Thema SICHERHEIT steht im Mittelpunkt unserer Diskussion – aber nicht allein! Gemeinsam mit Experten aus Kommunen und der Veranstaltungsbranche beleuchten wir in diesem Zusammenhang u.a. wichtige Fragen zur Haftung, zur Finanzierung, zu gesellschaftlichen Anforderungen und der Nachhaltigkeit. Denn nur mit einem modernen, zukunftsfähigen Veranstaltungs- und Sicherheitskonzept wird man die aktuellen Herausforderungen meistern. Unsere Tagung ist Auftakt zur geplanten Workshop-Reihe „Austausch & Informationen für den kommunalen Veranstaltungsmanager (m/w)“. Legen Sie die thematischen Schwerpunkte unserer nächsten Workshops gemeinsam mit den anderen Teilnehmern fest!
Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.bew.de/go/produkt/mb047.htm

Download

LOCATIONS-Messe wird Förderer des degefest

LOCATIONS Rhein-Neckar am 07. März 2017 im Mannheimer Rosengarten

Die LOCATIONS Rhein-Neckar in Mannheim ist traditionell die erste von jährlich vier LOCATIONS-Messen in Deutschland. Eine Zusammenarbeit zwischen der LOCATIONS-Messe und dem Kongressverband degefest hat es in den letzten Jahren bereits immer wieder gegeben. Nun wird daraus eine Partnerschaft. „Wir freuen uns darauf, die bestehende freundschaftliche Zusammenarbeit zu intensivieren und uns als Förderer des Verbands einbringen zu können!“ so Nicole Weimer.


Die LOCATIONS Rhein-Neckar wurde 2009 ins Leben gerufen und bildet den jährlichen Auftakt für insgesamt vier LOCATIONS Messen in Deutschland. Auf der LOCATIONS Rhein-Neckar präsentieren sich die Top-Locations der Region. Wer für ausgefallene Tagungen und Veranstaltungen, zwischen. Worms, Buchen, Sinsheim und Wörth, den passenden Rahmen sucht, ist auf der LOCATIONS Rhein-Neckar genau richtig. Ob Kongress, Tagung, Mitarbeiterevent, Produktpräsentation, Kundenveranstaltung oder Weihnachtsfeier - hier finden Veranstaltungsplaner für jeden Anlass die passende Location! Feiern im Museum, tagen im Schloss oder eine Galaveranstaltung im Stadion – den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Und jedes Jahr wächst die Messe und bietet immer wieder zahlreiche neue Tagungs- und Eventmöglichkeiten, darunter auch manche Neuheiten und Geheimtipps. Ausgewählte Dienstleister aus dem Eventbereich komplettieren die Ausstellung. Vom Caterer über den Technikdienstleister bis hin zur Künstleragentur – hier finden Sie alles, was Sie für eine gelungene Veranstaltung benötigen!

Im messebegleitenden Vortragsprogramm referieren praxiserfahrene Referenten in Kurzvorträgen über aktuelle Themen aus der Marketing- und Eventbranche. Und die Convention Bureaus der Metropolregionen präsentieren ihre Highlights. Alle Vorträge sind kostenfrei und machen den Messebesuch zu einer optimalen Möglichkeit für berufliche Weiterbildung.

Mehr Informationen zur Messe sowie kostenfreien Eintritt sichern Sie sich über nachfolgende Links: www.locations-messe.de
Kostenfreies Ticket

Neue Mitglieder

VitaJuwel - Edelsteinwasser: Neues Design für die Gastronomie, Hotellerie, Tagungs- und Seminarwirtschaft


Ohne Wasser läuft nichts – so viel steht fest. Aber wie viel Wertschätzung, Faszination oder Genuss findet ein Gast in Plastikflaschen, Plastikwasserspendern oder schmucklosen Krügen? So viel Arbeit, Kreativität und Liebe zum Detail wird von Ihnen in eine erfolgreiche Veranstaltung oder für das Wohlbefinden der Gäste investiert - das muss beim Wasserausschank nicht aufhören.

Der Genuss von Edelsteinwaser hat eine Jahrtausend lange Tradition, vor allen Dingen im deutschsprachigen Raum. Vor nunmehr 10 Jahren hat unser Unternehmen mit der geschlossenen Edelsteinphiole VitaJuwel diesem Thema einen ganz neuen Impuls gegeben und damit einen Markt eröffnet, der weit über die bisherige Nische hinausging. Die Freude der Menschen am Design, den wunderschönen Edelsteinmischungen, den gesundheitlichen Überlieferungen und dem Geschmack des Wassers ist seither ungebrochen.

Und auch die Gastronomie und Hotellerie hatte schon kurz nach seiner Erfindung, die Chance und den Charme des Vitajuwels erkannt und ihn als Gewinner des Gastro Vision Förderpreises ausgezeichnet. Mittlerweile erfreut sich ein internationales Publikum an dieser formschönen Art des Wassertrinkens: Auf Kreuzfahrtschiffen, in Wellness Oasen, in den Healing Hotels of the World oder Feinschmecker Restaurants. Allerdings konnten wir bislang in dieser Branche nie ganz an den Erfolg der privaten Haushalte anknüpfen – Stichwort „Handling“. Nach stetigem Austausch mit Gastronomen, Hoteldirektoren und Caterern ist es uns mit der neuen VitaJuwel Karaffe ERA jetzt gelungen, den Anforderungen und Wünschen bis zu erfreulichen 100% gerecht zu werden.

Die neue VitaJuwel Karaffe ERA ist des Kellners bester Freund

• eine Karaffe, die VitaJuwel Edelsteinphiolen fest im Deckel hält, ein Wackeln und Anstoßen ausschließt und Bruchgefahr nahezu eliminiert.

• eine Karaffe, deren Deckel Sie beim Befüllen und Ausgießen nicht öffnen müssen und in der das kostbare Edelsteinwasser bestmöglich vor Verunreinigung geschützt ist.

• eine Karaffe, die leicht in der Handhabung und spülmaschinengeeignet ist.

• eine Karaffe, in deren Mitte eine Phiole mit funkelnden Edelsteinen zu schweben scheint.

• eine Gesamterscheinung, dessen Wertigkeit und Charme sich kaum ein Gast entziehen kann.

• eine Entlastung des Service, denn die Handhabung der Edelsteinkaraffe wird auch für den Gast zu einem besonderen Erlebnis, das er ungern abgeben möchte.

• Ein Lieblingsprodukt, das für zusätzliche Umsätze sorgt: nicht nur als Getränk sondern auch als attraktives Wiederverkaufsprodukt.

Mit Begeisterung stellen wir fest, dass der Zuspruch aus den weiten Bereichen des besonderen Gastgebertums größer ist denn je. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen die Vorzüge des VitaJuwels auch für Ihr Haus vorstellen dürfte.

Was genau ist ein VitaJuwel?

Die Verwendung von Edelsteinen zur Trinkwasserverbesserung lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen. Im Mittelalter beschrieb Hildegard von Bingen eingehend dessen besondere Heilwirkung. Bisher wurden Edelsteine meist direkt ins Wasser gelegt und müssen immer wieder und mit großem Aufwand gereinigt werden. Der VitaJuwel stellt die moderne Form der Wasserenergetisierung vor und ist eine aus Schadstoff freiem Glas handgefertigte Glasphiole, die in ihrem tropfenförmigen Inneren ausgewählte Edelsteinmischungen mit reinstem Wasser umschließt. VitaJuwel Edelsteinphiolen sind hygienisch, leicht zu reinigen und unkompliziert in der Handhabung. Eine mit Wasser gefüllte Karaffe und schon kann man nach kurzer Zeit (ca. 7 Minuten) köstliches Edelsteinwasser genießen. Hinzu kommt, die Qualität der Edelsteine bleibt in der VitaJuwel - Edelsteinphiole auch über Jahre hinweg unvermindert erhalten!

VitaJuwel-Edelsteinwasser in Ihrem Haus.

Mein Name ist Uwe Erkel, ich bin Repräsentant der VitaJuwel GmbH und Ihr Ansprechpartner für die Branchen Gastronomie, Hotellerie, Wellness, Tagung- und Seminarzentren. Dabei liegt ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der Beratung, wie und an welchen Stellen der Einsatz von Edelsteinwasser innerhalb Ihrer Räumlichkeiten bestmöglich eingesetzt werden kann. Der dadurch erreichte Mehrwert ist oft erstaunlich. Nehmen Sie gerne mit mir persönlich Kontakt auf:

VitaJuwel
Uwe Erkel
Am Bahnhof 1
35088 Battenberg
Tel.: +49 6452 5402
Fax.: +49 6452 5401
uwe.erkel@vitajuwel.com
www.vitajuwel.com
www.facebook.com/VitaJuwel/
www.xing.to/Uwe_Erkel
Bild: Uwe Erkel
Logo: VitaJuwel

Die Fielmann Akademie Schloss Plön 

Die gemeinnützige Fielmann Akademie wurde als öffentliche Bildungsstätte der Augenoptik gegründet: Auf Schloss Plön in Schleswig-Holstein ist ein neues Schulungszentrum für die gesamte augenoptische Branche entstanden, welches Augenoptiker und Führungsnachwuchs für Europa ausbildet. Von der Ausbildung bis zur Meisterschule werden alle relevanten Fachbereiche in der Fielmann Akademie Schloss Plön kompetent, nachhaltig und zukunftsweisend unterrichtet. 

Schloss Plön ist ein Kulturdenkmal, das in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege in alter Pracht wiedererstanden ist. Im Februar 2003 wurde Richtfest gefeiert. Nach der großen Eröffnungsfeier im Oktober 2006 werden hier jährlich mehr als 9.000 Optiker geschult. Insgesamt 125 Zimmer stehen den Teilnehmern für die Übernachtung zur Verfügung, die dann in 26 Trainingsräumen eine intensive praktische und theoretische Unterweisung erfahren. Der Erfolg der Akademie spiegelt sich in den zahlreichen Auszeichnungen, Bestplatzierungen bei Bundes- & Landesmeisterschaften und anderen Wettbewerben wider. 

Schloss Plön ist im Rahmen von Besichtigungen, Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Anwesen bietet einen idealen Rahmen für Tagungen, Konzerte, Ausstellungen und Theater.

Fielmann Schloss Plön
Hotel- und Catering GmbH
Schloss
24306 Plön
Tel.: +49 (0)4522 / 801 - 700
Fax: +49 (0)4522 / 801 - 710
Email: t.neumaier@fielmann-akademie.com
web: www.fielmann-akademie.com

VÖB Service GmbH

In dem kulturellem Traditionsviertel Bonn-Bad Godesberg oder mitten in Berlin am Potsdamer Platz – die VÖB-Service GmbH bieten Ihnen in verkehrsgünstiger Lage und entspannter Atmosphäre die Möglichkeit, lichtdurchflutete und moderne Tagungsräume für Ihre individuelle Veranstaltung zu nutzen. Ob Seminare, Meetings, Besprechungen oder Vorstandssitzungen – Service wird bei der Unterstützung und Umsetzung Ihrer Veranstaltung wörtlich genommen.
Alle Räume verfügen über eine hochwertige technische Kernausstattung. Selbstverständlich wird die Ausstattung auch gemäß Ihren Wünschen erweitert. Vom kleinen Besprechungsraum bis hin zur idyllischen Terrasse bietet die VÖB-Service Räumlichkeiten für Veranstaltungen mit bis zu 40 Personen in Bonn und für bis zu 120 Personen in Berlin an.
Neben den Räumen mit ihren technischen Leistungen wollen auch Leib und Seele Ihrer Teilnehmer verwöhnt werden. Je nach Wunsch werden vor- und/oder nachmittags frische Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Saft) sowie Gebäck serviert. Mittags können Ihre Gäste das reichhaltige Büfett im hauseigenen Restaurant genießen.

VÖB-SERVICE GMBH
Frau Katharina Friedrich
Godesberger Allee 88
53175 Bonn
Telefon: +49 228 8192-125
Telefax: +49 228 8192-222
E-Mail: katharina.friedrich@voeb-service.de
http://www.voeb-service.de

Westfalenhallen Dortmund

Die Westfalenhallen Dortmund sind ein internationales Messe-, Kongress- und Veranstaltungszentrum mit bis zu 1,7 Millionen Besuchern jährlich. In der Messe Westfalenhallen Dortmund finden pro Jahr etwa 35 Messen statt. Dazu gehört auch die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, die führende Messe für Erlebnismarketing.

Derzeit läuft ein umfangreiches Modernisierungsprojekt. Unter dem Namen Welcome2018 wird ein neues Eingangsportal für den Dortmunder Messestandort errichtet. Außerdem wird der Messevorplatz umgestaltet, und die Messe- und Event-Hallen bekommen eine erweiterte Besucherachse mit moderner Anmutung an der Nordseite des Areals.

Bereits umfassend modernisiert wurde das Kongresszentrum Westfalenhallen, in dem jährlich etwa 1000 Termine stattfinden. Daneben gehört auch die legendäre Event-Arena Westfalenhalle zum Unternehmensverbund. Die insgesamt neun Hallen am Standort machen vielfältige Veranstaltungsformate flexibel möglich.

Die Messe Westfalenhallen Dortmund steht für attraktive und innovative Messeveranstaltungen an einem zentralen Standort, der aufgrund der ansässigen Unternehmen im Umfeld und des aus der Bevölkerungsstruktur resultierenden Kaufkraftvolumens zu den attraktivsten Europas zählt. Mitten im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands und nahe den Benelux-Staaten gelegen ist sie Experte für individuell zugeschnittene Fach‐ und Publikumsmessen, die flexibel und kundennah realisiert werden. Rundum‐Service sowie ein überdurchschnittlich gutes Preis-/Leistungs‐Verhältnis sind für den Messestandort zudem kennzeichnend.

Dr. Andreas Weber
Marketing- und Unternehmenskommunikation
Zentralbereichsleitung
Telefon: +49 231 1204-514
Fax:      +49 231 1204-724
Mobil:    +49 172 2395359
Andreas.Weber@westfalenhallen.de 

Westfalenhallen Dortmund GmbH
Strobelallee 45, 44139 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 1204-0
www.westfalenhallen.de

GROSSgedrucktes vom Verbandsjuristen

„Berater“

Ein Berater hat als Stabsstelle keine eigene Entscheidungsbefugnis und haftet daher nur unter bestimmten Voraussetzungen. Wer einem anderen einen Rat oder eine Empfehlung erteilt, ist gemäß § 675 Abs. 2 BGB „abgesehen von der sich aus einem Vertragsverhältnis, einer unerlaubten Handlung oder einer sonstigen gesetzlichen Bestimmung ergebenden Verantwortlichkeit, zum Ersatz des aus der Befolgung des Rates oder der Empfehlung entstehenden Schadens nicht verpflichtet.“ Dies bedeutet aber auch, dass wenn ein Beratervertrag geschlossen wurde, der Berater für alle adäquat durch seine Falschberatung verursachten Schäden aus diesem Vertrag haftbar gemacht werden kann.

Kontakt zu unserem Verbandsjuristen Martin Leber:

RECHTSANWALTSKANZLEI LEBER
Rechtsanwalt & Meister VAT (Bühne/Studio)
Falkenring 8, 63454 Hanau
Tel: (06181) 98 36 81, Fax: (06181) 98 36 82, Mobil: (0175) 59 21 447
E-Mail: leber@leber-partner.com

News unserer degefest-Partner

Stadthalle Reutlingen gleich zweimal für "Meeting Experts Green Award" nominiert
 
Die Stadthalle Reutlingen ist Nominee des "Meeting Experts Green Award" in der Kategorie "Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel" sowie in der Kategorie "Nachhaltige Veranstaltung" und gehört damit zu den drei besten Unternehmen in diesen Kategorien.
Hier weiterlesen
Doppelte Nominierung für den "Meeting Experts Green Award" für das Team der Stadthalle Reutlingen: Athanasia Giardino (Nachhaltigkeitsbeauftragte), Petra Roser (Geschäftsführerin), Sandro Zimmermann (Geschäftsleitung).Photo: German Convention Bureau e.V.
Petra Roser, Geschäftsführerin
petra.roser@stadthalle-reutlingen.de
Tel. 07121-3355 100

Arnulf Woock, Presse
aw@leuchtameisen.de
Tel. 0711-3465 998

News unserer degefest-Förderer

Promesso – Kaffeegenuss ohne Kompromisse

Kaffeespezialitäten für Gastronomie und Tagungsgeschäft

Wo Kaffeegenuss auf Premiumebene von Gästen, Tagungsteilnehmern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern erwartet wird, ist Promesso nicht weit. Jacobs Douwe Egberts (JDE) Professional hält eine Premium-Kaffeelösung aus Produkt und Maschine bereit, die in Gastronomie, Hotellerie und bei Bildungsveranstaltungen keine Wünsche offen lässt.

Neben einem innovativen Kaffeekonzept begeistert Promesso auch durch sein außergewöhnliches Design und dafür gab es eine der angesehensten Prämierungen: Promesso wurde 2016 mit dem renommierten Designpreis red dot award „Best of the Best“ ausgezeichnet.

Das red dot award prämierte Promesso-Design, stimmungsvoll beleuchtet, macht die elegante Kaffeemaschine zum Anziehungspunkt in jeder Umgebung. Doch höchste Ansprüche erfüllen nicht nur Kaffeequalität und Design, sondern auch die einfache Bedienung und die Hygienestandards. Durch den intuitiven Touchscreen ist das Reinigen und Auffüllen kinderleicht zu erledigen. Damit macht es der Vollautomat dem Bedienpersonal besonders einfach und spart wertvolle Zeit.

Promesso-Kaffeemaschinen betreut der JDE-eigene technische Kundendienst vor Ort; begleitende Serviceleistungen wie Wartung, gründliche Tests der Wasserqualität, regelmäßiger Wasserfiltertausch und intensive Personalschulungen inklusive. Darüber hinaus bietet der Außer-Haus-Profi seinen Kunden passende Kaufmodalitäten, Leasing oder Miete für die Maschinen an.

Informationen zu Promesso sowie Jacobs Douwe Egberts Professional gibt es im Internet unter www.jde-professional.de sowie unter der kostenlosen Hotline D-0800-599 7999.

News aus der Mitgliedschaft

Rosconi Garderoben für Elbphilharmonie: Edelstahlmanufaktur stattet Hamburgs neues Konzerthaus aus 


Kippenheim, den 7. Februar 2017. Rosconi Produkte haben den Weg in eines der weltweit spektakulärsten Konzerthäuser gefunden. Das südbadische Unternehmen, eine Tochter der Schneeweiss AG, fertigte im Auftrag der Lindner Group und der Architekten Herzog & de Meuron die individuell gestalteten Garderobenanlagen der Elbphilharmonie Hamburg. 

Ein architektonisches Highlight
Die Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron zeichneten schon im Juni 2003 einen ersten Entwurf des Gebäudes. Die komplexe Architektur – es existieren beispielsweise fast keine rechten Winkel – und dazu die Idee, auf ein altes Industriegebäude ein komplett anderes zu setzen, charakterisieren ein spannendes Großprojekt, das nicht nur deutschlandweit im Fokus der Öffentlichkeit steht.

Individuelle Garderobenlösungen
Bereits im Frühjahr 2015 begannen die Projektverantwortlichen bei Rosconi nach den Vorstellungen der Architekten Herzog & de Meuron eine komplette Neuentwicklung im Garderobenbereich zu konzipieren, die insgesamt 3.000 Garderobenplätze bieten sollte. Der Garderobenentwurf wurde formal an die Rundungen der Wellen-Formen des Daches der Elbphilharmonie angelehnt. Analog zu dem schwebenden Großen Saal sollten auch die Garderoben aus Rundstahlrohr von der Decke abgehängt werden. Hierbei wurde die Anbindung an die Decke nahezu unsichtbar ausgeführt, was ein besonders exaktes Arbeiten erforderlich machte. 

Speziallösungen erforderlich
Neben speziellen Systemen für den Zusammenbau der Garderoben in der Schlosserei wurden zudem individuelle Vorrichtungen für die Pulverbeschichtungsanlagen sowie für die Ladungssicherung und Montage gebaut. Insgesamt wurden vier LKW eingesetzt, um alle Sondergarderoben sicher nach Hamburg zu transportieren. 

Herausforderungen erfolgreich gemeistert
Produktmanager Dimitri Riffel: „Die Herausforderung für uns lag darin, die gestalterisch ambitionierten Pläne der Architekten in funktionale, alltagstaugliche Entwürfe zu übertragen.“ Alexander Gut, Geschäftsführer der Rosconi GmbH, fügt hinzu: „Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses beeindruckenden Gebäudes zu sein, dessen Architektur heute schon nicht mehr aus dem Hamburger Stadtbild wegzudenken ist und hatten der feierlichen Eröffnung im Januar 2017 bereits entgegengefiebert.“ 

Über die Rosconi GmbH
Die im Jahr 1873 gegründete Rosconi GmbH ist auf die Produktion von Premiumprodukten wie Garderobenlösungen, Raucherlounges und Lobby Items sowie auf professionellen maßgeschneiderten Innenausbau spezialisiert. Zahlreiche Produkte wurden bereits mit Designpreisen wie dem iF Award oder dem Red Dot Award ausgezeichnet. Seit 2009 gehört die Manufaktur zur Schneeweiss AG Interior. 

atelier schneeweiss GmbH
Im Schlossgarten 1
77971 Schmieheim
Deutschland
T +4978258771728
F +4978258771727
E heldermann@atelier-schneeweiss.com
www.atelier-schneeweiss.de

Erneute Zertifizierung der ServiceQualität für das Kongresshaus Rosengarten


Bayerns Wirtschafts- und Tourismusstaatssekretär Franz Josef Pschierer und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, Angela Inselkammer, haben im Rahmen der HOGA – Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in Nürnberg dem Kongresshaus Rosengarten erneut das Zertifikat der ServiceQualität Deutschland in Bayern verliehen. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde das Kongresshaus Rosengarten für weitere drei Jahre mit einem hervorragenden Ergebnis ausgezeichnet.
Mit Blick auf die ServiceQualität Deutschland in Bayern bemerkt Pschierer: „Das Dienstleistungsbetriebe und Gastgewerbe maßgeblich dafür verantwortlich sind, dass die Tourismusbranche in Bayern hervorragend abschneidet. Unsere Betriebe in Hotellerie und Gastronomie verbessern laufend Service und Dienstleistungen. Sie haben die Zeichen der Zeit erkannt: nur mit einer ausgezeichneten Leistung, Qualität und herausragendem Service können sie dauerhaft am Markt bestehen. Dass wir heute auch touristische Einrichtungen, ein Museum sowie ein wissenschaftliches Institut mit diesen Zertifikaten ehren, beweist, dass Service und Dienstleistung am Kunden nicht nur unseren gastgewerblichen Betrieben ein wichtiges Anliegen ist.“ In ihrem Grußwort betont Inselkammer, dass der Bayerntourismus und die Dienstleistungsbranche auch künftig konsequent auf Servicequalität setzen.
„Servicequalität ist das entscheidende Wettbewerbsinstrument der Zukunft und ein wichtiger Gästebindungsfaktor. Die Auszeichnungen signalisieren dem Kunden, dass er an erster Stelle steht. Sie heben das Image der einzelnen Einrichtungen und stärken den Ruf Bayerns als Urlaubsland erster Güte.“
Das gesamte Kongresshaus Rosengarten-Team freut sich sehr über die erneute Auszeichnung und wird auch weiterhin daran arbeiten, den Servicegedanken stetig zu optimieren und so die Kundenzufriedenheit im Veranstaltungsbereich zu erhöhen. Eine bessere Dienstleistung verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter, zufriedene Geschäftspartner und somit eine nachhaltige Verbesserung des Angebotes.


Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg
Tel: 09561 8283-0
Fax: 09561 8283-84
www.coburg-kongress.de
info@kongress.coburg.de

2017 UNGERBOECK EMEA KONFERENZ BEI RAI AMSTERDAM VERBINDET NEUES KONZEPT MIT STARKEM FOKUS AUF INNOVATION, ZUSAMMENARBEIT UND AKTIVER EINBINDUNG DER TEILNEHMER


Jährliche Konferenz des Softwareanbieters für Europa, Afrika und Nahen Osten findet unter neuem Konzept und mit großem Fokus auf Innovation und Zusammenarbeit bei RAI Amsterdam statt

Karlsruhe (7. Februar 2017)

Die 2017 Ungerboeck EMEA Konferenz wird vom 13. bis 14. März bei RAI Amsterdam in den Niederlanden stattfinden. Nach dem Erfolg der Konferenz in 2016 bei der Landesmesse Stuttgart hat Ungerboeck dem Programm für die diesjährige Konferenz eine Vielzahl weiterer Höhepunkte hinzugefügt, die sowohl Bestandskunden als auch potenzielle Neukunden ansprechen.

Die Konferenz basiert auf vier thematischen Säulen: Innovation, Austausch, Zusammenarbeit und Lernen (Innovation - Exchange - Collaboration - Training). Jede Säule spiegelt ein Thema wider, das in den jeweiligen Sessions, Trainings- und Lernangeboten und im Rahmenprogramm während der gesamten Konferenz aufgegriffen wird. Ungerboeck's CEO und Präsident Manish Chandak wird die Konferenz mit seiner Opening Keynote eröffnen und Einblicke in das Produkt, die Roadmap sowie die Vision von Ungerboeck geben. Ein weiterer Höhepunkt in 2017: Der CEO von UFI, Kai Hattendorf, wird eine englische Präsentation zum Thema "Die Eventbranche in Transformation" halten. Er wird aktuelle Trends in der Branche beleuchten und darüber sprechen, wie diese von den unterschiedlichen Akteuren weltweit behandelt werden.

Eine der Kundenpräsentationen wird vom Gastgeber RAI Amsterdam gehalten - einem der langjährigsten Kunden von Ungerboeck und gleichzeitig einem der innovativsten Messe- und Konferenzzentren in Europa. Die Session wird darauf eingehen, wie RAI Amsterdam das Thema digitale Transformation in die Business-Strategie einbindet und wie die unterschiedlichen Teams Ungerboeck nutzen, um erfolgreich ihre Prozesse und Aufgaben zu optimieren. Darüber hinaus werden die Teilnehmer mit den verschiedenen Repräsentanten von RAI Amsterdam Ideen austauschen können. RAI Amsterdam arbeitet auch eng mit Ungerboeck an der Entwicklung neuer Produkte zusammen, z.B. dem Aussteller-Servicecenter (Exhibitor Service Center), das kürzlich veröffentlicht wurde.

Kontakt: Silke Hoersch Ungerboeck Systems Int. GmbH
             +49 271 355 01 0
             silke.hoersch@ungerboeck.com

Der Gedanke der Zusammenarbeit in der Event- und Messebranche spielt eine wichtige Rolle in der Unternehmensstrategie und bildet deshalb einen großen Bestandteil des Konferenzerlebnisses. Die Kunden werden die Möglichkeit haben, sich während sogenannter Collaboration Sessions aktiv mit den Produktmanagern auszutauschen. Die Sessions sind auf die jeweiligen Märkte ausgerichtet, die Ungerboeck mit seinen Lösungen bedient: Veranstaltungszentren, Konferenzen, Messen und Convention Bureaus.

Das Konferenzprogramm wird Präsentationen zu Best Practices bzw. Nutzungstipps beinhalten und Einblicke in die neuen Produkte geben. Intensive Lerneinheiten mit kleinen Gruppen sind für einen optional buchbaren dritten Tag innerhalb der Ungerboeck Training Academy nach der Konferenz angedacht. Ungerboeck-Nutzer werden dort die Möglichkeit haben, ihr Wissen rund um Dashboards, Berichte, Venue Operations und andere Themen zu erweitern.

Ein weiteres neues Angebot ist das "Client Care Corner". Kunden können dort direkt mit den Mitarbeitern von Ungerboeck ihre Anliegen besprechen, Tipps und Tricks oder Themen wie Performance Tuning diskutieren sowie ihr nächstes technisches Upgrade planen. Die ersten fünf Kunden am Client Care Corner bekommen kostenlos erweiterte Unterstützung für ihr Upgrade.

Das Rahmenprogramm der Konferenz umfasst eine Stadtführung in Amsterdam, einen Cocktailempfang bei RAI Amsterdam und eine Bootsfahrt mit Abendessen.

Für zusätzliche Informationen zur 2017 Ungerboeck EMEA Konferenz kontaktieren Sie gerne Silke Hoersch telefonisch unter der +49 721 355 01 0 oder per E-Mail unter
silke.hoersch@ungerboeck.com

Detaillierte Informationen zu den Sessions finden Sie außerdem auf www.usiemeax.com.

15. Februar 2017 Esslingen live gewinnt Meeting Experts Green Award der Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement

Im Rahmen der greenmeetings und events Konferenz am 13. bis 14. Februar 2017, die dieses Jahr in Waiblingen ausgetragen wurde, erhielt die Esslingen live – Kultur und Kongress GmbH den Meeting Experts Green Award in der Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement. Ihr wurde diese Auszeichnung für den neuartigen Entwicklungsprozess ihres Leitbildes und die kreative Umsetzung in ein Hörspiel verliehen.

Nach einer Leitbildentwicklung zusammen mit einem externen Coach hat sich die Esslingen live GmbH die Werte Begeisterung, Bereitschaft, Dankbarkeit, Interesse, Klarheit, Vertrauen, Verlässlichkeit sowie vollständige Kommunikation und Weiterentwicklung auf die Fahne geschrieben. Um den Werten Ausdruck zu verleihen, hat das Team gemeinsam ein Hörspiel in neun Szenen geschrieben. In dem Podcast „Von geisterhaft zu meisterhaft – Ein Team geht seinen Weg“ wird die tägliche Arbeit aller Teammitglieder vom Hausmeister bis zur Geschäftsführung anhand der gelebten Werte dargestellt.

„Das ist bottom-up und beteiligungsorientiert. Best Practice für ein sinnvolles Personalmanagement und Team Building. Sehr kreativ, innovativ und zur Nachahmung empfohlen trotz oder gerade wegen des Aufwandes der dahintersteht“ lautete das Urteil der Jury.

Die ungewöhnliche Teambuilding-Maßnahme hat zur Verinnerlichung des Leitbilds, zur persönlichen Bereicherung und zur Teamstärkung beigetragen.

„Mit dem Leitbild hat das Team einmal mehr bewiesen, mit welcher Kreativität und Begeisterung es an die Arbeit geht. Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr. Sie bestärkt uns darin, die Themen so anzupacken wie sie zu uns passen und unseren eigenen Weg zu gehen, denn nur dann ist er wirklich nachhaltig.“, so Monika Riexinger, Geschäftsführerin der Esslingen live GmbH.

Nominiert wurden in dieser Kategorie außerdem mainzplus CITYMARKETING und das Eurogress Aachen.

Weitere Informationen zum Leitbild und das Hörspiel selbst finden Sie unter http://www.esslingenlive.de/leitbild/

Die Verleihung der Meeting Experts Green Awards fand auf Initiative des GCB German Convention Bureau e.V. und des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) anlässlich der greenmeetings und events Konferenz in Waiblingen am Abend des 13. Februar 2017 statt. Mit den Preisen in den Kategorien Energiemanagement/ Ressourcenschonung, Nachhaltige Veranstaltung, Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel, Nachhaltiges Personalmanagement und Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband würdigen die beiden Dachverbände das Engagement der Veranstaltungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit. Die unabhängige Jury entschied über die Award-Vergabe nach den Kriterien Innovationsgrad & Originalität, Realisierbarkeit & Übertragbarkeit, Sinnhaftigkeit & Relevanz, Kosten & Nutzen sowie Evaluation & Dokumentation.

Jury aus Fachleuten der Veranstaltungsbranche und von Umwelt-Institutionen
Zu den Mitgliedern der Jury des diesjährigen Meeting Experts Green Award gehörten Anja Lindner | ERNÄHRUNG – LEBEN – KULTUR, konzepte : projekte : organisation; www.anjalindner.com |, Dr. Stefan Müssig | 1. Vorstand des bfub Bundesverband für Umweltberatung e.V.; www.umweltberatung-info.de |, Professor Dr. Markus Große Ophoff | Honorarprofessor für Veranstaltungsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation |, Professor Dr. Michael-Thaddäus Schreiber | Geschäftsführer des EITW – Europäisches Institut für TagungsWirtschaft GmbH an der Hochschule Harz in Wernigerode; www.eitw.de |, Dr. Gunther Tiersch | Dipl. Meteorologe und Verantwortlich für die Wetterredaktion des ZDF; www.zdf.de | und Dirk Walterspacher | Geschäftsführer Carbon Business/ CO2OL bei der Forest Finance Gruppe; www.co2ol.de |

Ausrichter des Meeting Experts Green Award sind das GCB German Convention Bureau e.V. und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC). Der Award wird alle zwei Jahre anlässlich der greenmeetings und events Konferenz verliehen.

Detailinformationen zu den einzelnen Kategorien sowie Bildmaterial finden Sie unter http://www.meeting-experts-award.de/

Esslingen live – Kultur und Kongress GmbH Pressekontakt: Monika Kanus, 0711 / 41111 - 735

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft e.V.
Leitung der Geschäftsstelle: Jutta Schneider-Raith
Emschertalstraße 1
46149 Oberhausen
Deutschland

+49 800 2288227
info@degefest.de
www.degefest.de
CEO: Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Jörn Raith, Vorsitzender des Vorstands
Register: Vereinsregister: Amtsgericht Duisburg VR5242
Tax ID: Steuernummer: 27/620/54426
Ph
Bildnachweis: degefest e.V., VitaJuwel, Fielmann Schloss Plön, VÖB Service GmbH, Westfalenhallen Dortmund, Schneeweiß AG, Kongresshaus Rosengarten, Ungerboeck Software, Esslingen Live, Rosconi, Stadthalle Reutlingen