degefest-Newsletter. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Aktuelles aus Verband und Mitgliedschaft
- Newsletter November 2017 -


Aus dem Verband

  • Camp Fire am 04.12.2017
  • BEW-Veranstaltung am 13.12.2017 in Essen
  • Forum Event am 11.01.2017

Termine:

09.11.2017
LOCATIONS MESSE Rhein-Main

04.12.2017
Camp Fire im Hohenwart Forum

13.12.2017
BEW-Veranstaltung in Essen

10. - 11.01.2018
Best of Events 2018 Messe
Westfalenhallen Dortmund

11.01.2018
Forum Event


14.06.-16.06.2018
degefest-Fachtage 2018


News aus dem Wissenschaftlichen Beirat

  • Buchempfehlungen von Professor Stefan Luppold

Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Mitglieder

  • City Hotel Fortuna Reutlingen
  • Catering Guides

  • Even Destinations

News unserer Partner und Förderer

  • King Ingelheim
  • Filharmonie Filderstadt
  • Bankettprofi

News unserer Medienpartner

  • ICJ Mice Marketing

News aus der Mitgliedschaft

  • Alpincenter Hamburg
  • Schneeweiss AG
  • FH Furniture
  • Seminaris Hotels
  • Palatin

Förderer und Partner des degefest e.V


Aus dem Verband

Einladung zum 2. degefest-CampFire am 04. Dezember 2017 im Hohenwart Forum Pforzheim

Am 04. Dezember 2017 lädt der degefest e.V. in das Hohenwart Forum Pforzheim ein um an diesem Abend den deutschen Kongressfachverband degefest im Rahmen einer Informations- und Netzwerkveranstaltung näher kennenzulernen.

Das „degefest-CampFire“ bietet Ihnen dazu in gemütlicher Kaminatmosphäre 2 interessante Vorträge sowie die Vorstellung der Leistungen des degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft e.V.
Die bereits 2. Ausgabe des „degefest-CampFire“ greift zwei aktuelle Themen unserer Branche auf - und zwar Sicherheit und Personal. Als Referenten werden dazu Prof. Dr. Harald Möbus, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des degefest, von der Technischen Hochschule Mittelhessen sowie Rechtsanwalt Martin Leber, Verbandsjurist des degefest, anwesend sein, die auch schon auf den degefest-Fachtagen referiert haben. Im Rahmen der praxisorientierten Vorträge, sowie in den Pausen, stehen Ihnen beide Referenten für konkrete Fragen gerne zur Verfügung. Abschließend gibt es im gemütlichen Kaminzimmer bei einem Imbiss auch genügend Zeit für das Networking. 

 Folgenden Programmablauf haben wir für Sie vorgesehen: 

  • 18.00 Uhr - 18.15 Uhr - Start "degefestCampFire", Begrüßung durch den Geschäftsführer Gerhard Hötger und dem degefest-Vorsitzenden Jörn Raith
  • 18.15 Uhr - 19.00 Uhr - Update zum Thema Sicherheit durch Rechtsanwalt Martin Leber 
  • 19.00 Uhr - 19.45 Uhr - Imbiss 
  • 19.45 Uhr - 20.30 Uhr - Personalentwicklung und Trends – durch Prof. Dr. Harald Möbus
  • 20.30 Uhr - 22:30 Uhr - Imbiss / Diskussion / Networking

Prof. Dr. Harald Möbus leitet an der Technische Hochschule Mittelhessen (THM), Campus Giessen, den Studiengang „Eventmanagement & Technik“. In seinem Vortrag geht es u.a. um die Frage: Wie motiviere und sensibilisiere ich meine Mitarbeiter unvergessliche Serviceerlebnisse zu schaffen? Eine Antwort auf diese Frage liefert die motivbasierte Mitarbeiterauswahl, -führung und -entwicklung.

Martin Leber ist Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Messe-, Event- Vertrags- und Arbeitsrecht und steht unseren degefest-Mitgliedern schon seit vielen Jahren mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um das Veranstaltungsrecht und darüber hinaus zur Seite. In seinem Vortrag sorgt er mit einem Update zum Thema Sicherheit dafür, dass die Teilnehmer über aktuelle Gesetzesänderungen oder Neuerungen im Veranstaltungsrecht informiert werden. Gekonnt und praxisnah betrachtet der Anwalt aktuelle Themen wie die neuen Datenschutzrichtlinien, das richtige Verhalten in Notfallsituationen, das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz oder das offene W-Lan Netz und die aktuelle Gesetzeslage.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Sollten Sie anschließend eine Übernachtung im Hohenwart Forum benötigen, so können wir Ihnen Zimmer zum Vorzugspreis von 49,00 € inkl. Frühstück anbieten. 

Anmeldungen sind ab sofort in der degefest-Geschäftsstelle (info@degefest.de) möglich. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Pforzheim!

Professionelles Krisenmanagement als Schlüssel zum (Veranstaltungs-)Erfolg!?

Unser 1. BEW-Expertentreff im März stand unter dem Motto SICHERHEIT. Doch neben logistischen und finanziellen Fragestellungen rückte sehr bald ein weiterer Themenbereich in den Fokus: Krisenkommunikation, Zusammenarbeit, Verantwortung und Delegation. Das Management unterschiedlicher Interessengruppen ist für viele Veranstalter eine der größten Herausforderungen –
und gleichzeitig Basis für eine erfolgreiche und sichere Veranstaltung.

Grund genug für uns, den „Finger in die Wunde zu legen“ und Ihre Meinungen zu Fragen wie „Wo funktioniert es? Mit wem funktioniert es? Wo nicht? Und warum?“ gemeinsam mit weiteren Experten aus den Kommunen und der Veranstaltungsbranche zu diskutieren!

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

Wir freuen uns auf Sie!

IST organisiert das "Forum Event" auf der nächsten Messe BOE am 11.01.2018

Die IST-Hochschule richtet gemeinsam mit dem Verband degefest auf der Leitmesse für Erlebnismarketing „Best of Events“ (BOE) im Januar 2018 erstmalig das „Forum Event“ aus – den neuen Nachwuchskongress.

Der „Qualitätskongress“ des degefest e.V. war jahrelang die Plattform für Auszubildende aus der Eventbranche, die sich weiterbilden und Kontakte knüpfen wollten. Den Qualitätskongress gibt es so nicht mehr. Allerdings führt das IST mit dem „Forum Event“ den Kongress unter neuem Namen und in abgewandelter Form weiter. „Denn die Idee, jungen Menschen aufzuzeigen, wie die Branche tickt, welche Karrierewege man hier gehen kann und wie wichtig gerade das Netzwerken ist, darf nicht verloren gehen“, erläutert Dorothee Schulte vom IST.

Deshalb unterstützen sowohl der Verband degefest e.V. als auch die Messehallen Dortmund das „Forum Event“, das in die Leitmesse der Veranstaltungsbranche integriert wurde.




Es soll aber nicht nur ein Treffpunkt für Nachwuchskräfte, sondern auch von Nachwuchskräften sein. So arbeiten Bachelor-Studierende im Rahmen ihres Studiengangs „Kommunikation & Eventmanagement“ an der Konzeption des „Forum Event“ und werden auch bei der Umsetzung und Betreuung mit dabei sein.

„Auf unserer Facebook-Seite werden wir unsere Interessenten auf dem Laufenden halten“, erklärt Schulte. Hier gibt es alle Programm-Details, Abläufe werden erklärt und Neuigkeiten bekanntgegeben.

Wer mehr erfahren möchte, liest auf Facebook weiter.

News aus dem Wissenschaftlichen Beirat

Aktuelle Buchempfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats

Zur wissenschaftlichen Abrundung hat unser Verband bereits vor Jahren einen eigenen wissenschaftlichen Beirat implementiert. Mit Dank verweisen wir auf „unsere“ Professoren – alles exzellente Kenner der MICE-Branche. In Zusammenarbeit mit unserem hochkarätig besetzten wissenschaftlichen Beirat wird Monitoring hinsichtlich aller wichtigen Entscheidungsprozesse betrieben, neues Wissen gebündelt und im Gesamtkontext eingeordnet.Wissensaggregation ist aber nur ein Teil des Aufgabenspektrums. Hierzu korrespondierend schafft und vermittelt der degefest neue Informationen für seine Mitglieder – und das auf vielen Ebenen. 

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Buchempfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats: Link

Weitere Informationen zu den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats erhalten Sie unter http://degefest.de/wissenschaftlicher-beirat/.

Neue Mitglieder

City Hotel Reutlingen

Komfort-Businesshotel

Willkommen in unserem 4-Sterne-Komfort-Businesshotel in Reutlingen. Am Fuße der Schwäbischen Alb, in City nähe gelegen, finden Sie unser modernes Komfort Business Hotel.

Mit den 161 komfortablen Zimmern, davon 1 barrierefreies Zimmer, 2 spezielle Allergikerzimmer und 4 Suiten, bieten wir unseren Hotelgästen ein ruhiges Domizil im Herzen von Reutlingen. Im Haus befindet sich die hoteleigene Tiefgarage.

Mit der Nähe zu Stuttgart und der Universitätsstadt Tübingen ist Reutlingen eines der wirtschaftlichen Zentren in Baden-Württemberg. Dank der günstigen Lage erreichen Sie vom Hotel aus den Flughafen oder die Messe Stuttgart in nur 20 Minuten, ebenso Schlösser, Burgen und Klöster auf der Schwäbischen Alb.

Neben einer gehobenen Zimmerausstattung bietet das Hotel zudem Seminarbereiche und Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltungen bis zu 300 Personen. Lassen Sie sich von unserer Gastronomie mit regionalen, internationalen und vegetarischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen oder relaxen Sie in unserem Wellnessbereich über den Dächern von Reutlingen, der für Sie kostenlos ist.

Kontakt:
Fortuna Hotels Betriebs GmbH
City Hotel Reutlingen
Am Echazufer 22
D-72764 Reutlingen
Tel:  +49(0)-7121 924 630
Fax:+49(0)-7121 924 444
bankett@city-hotel-reutlingen.de
www.fortuna-hotels.de

Catering Guides - 8 Jahre Genuss!

Ein tragfähiges Netzwerk ist heutzutage für jedes Unternehmen unerlässlich. Gute Kontakte zu Kunden, Geschäftspartnern und klugen Köpfen aus den verschiedensten Bereichen steigern nicht nur den Bekanntheitsgrad, sondern sorgen auch für einen regen Austausch von Ressourcen und Know-how.

Catering Guides ist ein solches Netzwerk. In unseren regionalen Verzeichnissen, ist alles vertreten, was das Feinschmeckerherz der Eventveranstalter begehrt: nationale und internationale Küche, Haute Cuisine, Bio-, Cocktail- und Kaffee-Catering, Foodtrucks und vieles mehr. Außergewöhnliche Locations, Kochschulen & kulinarische Erlebnisse sowie verschiedene Service-Anbieter komplettieren das Angebot. Diese enorme Vielfalt ist eines der Markenzeichen von Catering Guides.

In unserem CG Newsblog informieren wir die Besucher von Catering Guides über die neuesten Trends sowie über alles Wissenswerte aus der Branche. Über die sozialen Netzwerke teilen wir unsere Inhalte mit der stetig wachsenden Catering Guides-Fangemeinde. Ständig kommen bei Catering Guides neue interessante Anbieter und spannende Projekte dazu, wie beispielsweise unsere Kategorie „Green Catering“.

Kontakt:
Catering Guides
Karin Wolffrom
info@catering-guides.de
www.catering-guides.de


Anschrift:
Lübecker Straße 1
22087 Hamburg
Tel  040 / 25 30 86 80

Event Destinations

Event Destinations existiert nun bereits seit acht Jahren und hat die Vernetzung deutschsprachiger, professioneller Veranstaltungsplaner und Anbieter maßgeblich mitgeprägt.
Wir verstehen uns nicht ausschließlich als Organisator unserer erfolgreichen Location-Besichtigungstouren und Destination Roadshows, sondern insbesondere als aktives Netzwerk. Unsere Kernkompetenz liegt in der Kreation interaktiver, informativer und innovativer Formate, um genau dieses Netzwerk konsequent zu pflegen, neue Verbindungen zu schaffen und Veranstaltungsplaner, Locations und Dienstleister effektiv zusammen zu bringen.

Wir fühlen uns sowohl unseren Besuchern, als auch unseren Partnern zu höchster Qualität und Professionalität verpflichtet. Das bedeutet, dass wir zum einen unseren Fachbesuchern aktuelle Trends und Entwicklungen in deutschsprachigen Regionen sowie kreative und spektakuläre Locations präsentieren und zum anderen unsere Partner ausschließlich Publikum mit Potenzial erwarten. 

Jährlich veranstalten wir bis zu fünf B2B-Veranstaltungen in den Metropolen Deutschlands.
Mit der Erfahrung aus über 34 Touren und 16 Roadshows in insgesamt 10 Städten mit circa 4.000 Besuchern und 1.000 Ausstellern, konnten wir unser Portfolio stets erweitern und flexibel den neusten Trends anpassen.

Termine:
- 28.02./01.03.       MEET MUNICH Tour
- 18.04./19.04.       MEET BERLIN & MEET POTSDAM Tour
- 06.06./07.06.       MEET DÜSSELDORF & MEET COLOGNE Tour
- 26.09./27.09.       MEET FRANKFURT & MEET DARMSTADT/MAINZ Tour
- 14.11./15.11.       MEET DRESDEN & MEET LEIPZIG Tour

Kontakt:
Event Destinations GmbH
Obentrautstr. 55
10963 Berlin 
Tel:       +49 (0)30 5697 7464
Fax:      +49 (0)30 5697 7463
E-Mail:  sz@event-destinations.com
URL:     www.event-destinations.com

News unserer Partner und Förderer

king Ingelheim neuer degefest-Partner!

Erfolgreiche Veranstaltungen brauchen einen guten Rahmen

Mit der neuen Kultur- und Veranstaltungshalle finden Sie einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort mit einer inspirierenden Architektur und einer besonderen Atmosphäre.

In unserem Haus finden Sie die optimalen Voraussetzungen für die von Ihnen geplanten Formate. Ob die klassische Tagung, eine innovative Fortbildung oder eine multisensorische Produktinszenierung – die kING und das Team der IKuM sind Ihr kompetenter Partner. Aufgrund der flexiblen Raumsituation und der hochkarätigen Medien- und Veranstaltungstechnik bieten wir Ihnen die passenden Freiräume für Ihre kreative Veranstaltungsarchitektur.

Sie finden die perfekten Bedingungen für musikalische und szenische Darstellungen auf höchstem Niveau.

Veranstaltungen mit einer Größe mit bis zu 1.000 Personen profitieren von den idealen Rahmenbedingungen. Neben dem großen Kongresssaal gibt es bis zu fünf weitere Tagungsräume sowie zusätzliche Meeting- und Besprechungsräume.

Die dazugehörenden repräsentativen Foyerflächen sind für begleitende Ausstellungen und Caterings bestens geeignet. Zusätzliche Veranstaltungsräume stehen im gegenüberliegenden Weiterbildungszentrum zur Verfügung.



Kontakt:
IKuM – Ingelheimer Kultur- und Marketing GmbH
Neuer Markt 3-5
55218 Ingelheim am Rhein
Tel.: +49 6132 710 009 0

johannes.stumpf@king-ingelheim.de
www.king-ingelheim.de

Filharmonie Filderstadt

Rezertifizierung Green Globe

Erneut hat sich die Filharmonie Filderstadt den strengen Anforderungen der Green Globe Zertifizierung gestellt. Dabei wurde der Filharmonie von Green Globe, einem international aufgestellten weltweit agierenden Unternehmen mit Sitz in Los Angeles bestätigt, dass die internationalen Standards in der Filharmonie Filderstadt in hohem Masse berücksichtigt werden. Die Green Globe Zertifizierung umfasst ein aufwändiges und komplexes System von Grundlagen zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz, das jährlich mit neuen Auflagen und Verbesserungen versehen und konsequent überprüft wird.

Mit einer hohen Punktzahl mit 82 von 100 möglichen Punkten konnte die Filharmonie ihr nachhaltiges Handeln beweisen.

Mit der weiteren Installation von LED’s im Saalbereich sind nun nahezu alle Lichtquellen in der Filharmonie auf diesem Standart. So konnten als erwünschter Nebeneffekt auch 25% der Energiekosten eingespart werden. Neueste Installation in diesem Zusammenhang ist eine Elektrotankstelle vor dem Haus für die Besucher der Filharmonie. Der städtische Versorgungsbetrieb „Filderstadtwerke“ hat hier seine erste Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen.

Die Filharmonie freut sich über die erneute erfolgreiche Rezertifizierung und ist stolz darauf, einen weiteren Schritt in Bezug auf ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit getan zu haben.

Kontakt:
Filharmonie Filderstadt
Tübinger Straße 40
70794 Filderstadt 
Tel. 0711 70976-19
Fax 0711 70976-76 
E-Mail: mpellegrini@filderstadt.de
Internet: www.filharmonie-filderstadt.de

BANKETTprofi

Die neue Software Bp Event

Die neue Version der Software für Eventprofis, Bp Event 11, steht ab sofort als zeitgemäße, innovative Lösung einem breiten Publikum aus dem Eventbereich zur Verfügung.

Was bedeutet Bp Event 11?

Bp Event ermöglicht den nächsten Schritt in die mobile Welt. Mit dem mobilen Client stehen alle zentralen Funktionen auch unterwegs zur Verfügung. Über Laptop, Tablet o.ä. werden Veranstaltungen, Kundendaten, Termine oder E-Mails organisiert. Besonders für Mitarbeiter im Außendienst, Lieferdienste und Außer-Haus-Catering verspricht Bp Event Mobil eine enorme Arbeitserleichterung. Unabhängig davon erlauben Apps für die Tischreservierung, Personalplanung oder Produktionskontrolle den Kunden oder Mitarbeitern die unkomplizierte Kommunikation rund um die Uhr.

Bp Event steht für vielfältige Möglichkeiten in der Veranstaltungsorganisation. Für öffentliche Veranstaltungen werden Kartenvorverkauf und Tischreservierungen in die interne Organisation eingebunden, den Kunden Angebote in mehreren Varianten auf Basis von Vorlagen angeboten und den Mitarbeitern über standardisierte Arbeitsprozesse die Einarbeitung und Qualitätssicherung erleichtert.

Bp Event bringt Eventprofis jeder Art auf einen Nenner. Während zentrale Funktionen für alle Kunden interessant sind, sind andere Lösungen beispielsweise speziell auf Caterer, Stadthallen oder Hotels mit Bankettabteilung zugeschnitten.

Bp Event bietet mit mehrsprachigen Vorlagen und fremdsprachlichen Versionen die Grundlage für internationale Geschäftserweiterungen. Europa ist näher als je zuvor, und nicht nur Kunden, sondern auch Geschäftspartner finden sich gerade in grenznahen Regionen auf beiden Seiten.

Bp Event – ein Name mit Programm. Die Partnerfirma BANKETTprofi Österreich präsentiert die neue Version auf der „Alles für den Gast“-Messe in Salzburg (11. - 15.11.17) und kurz darauf Martin Damian Services auf der IGEHO in Basel (18. - 22.11.17).

www.bp-event-software.com

Kontakt:
BANKETTprofi GmbH
Silke Pauly
Johannesstraße 13
67346 Speyer
Tel.:06232 60046 – 32
E-Mail: pauly@bankettprofi.de

News unserer Medienpartner

ICJ Mice Marketing

Das ICJ Mice Magazine bietet allen zielgruppenorientierten MICE-Anbietern eine crossmediale Vermarktung ihrer Angebote.
Die Plattform ICJ Mice Marketing ist ein optimales Werbemodul für spezielle MICE-Angebote. 

Aktuell erhalten degefest-Mitglieder:

- 20% auf Werbebanner 
- 15% auf alle ICJ Sales Events
- 20% auf ICJ Mice Magazine (nächste Ausgabe November 2018) 


Alle Details unter Mediainfo







Kontakt:
ICJ Mice Marketing EC Incentive-, Marketing- und Consulting-GmbH
Keltenring 22
85658 Egmating
Tel.: +49(0) 8095 / 87 26 0
Fax: +49(0) 8095 / 87 26 29
www.icj-mm.de
www.mice-hall-of-fame.de
ec@icj-mm.de

News aus der Mitgliedschaft

Festlicher Jahresabschluss im alpincenter Wittenburg

Verbringen Sie die besinnliche Weihnachtszeit bei einem festlichen Brunch im alpincenter Wittenburg.
Am 25. und 26. Dezember schlemmen Sie hier vom Kalt-Warm-Buffet und genießen ein Glas Sekt oder O-Saft zur Begrüßung, sowie alle weiteren Getränke inklusive.
Des Weiteren erwarten alle Gäste Livemusik und freien Eintritt in Tonis Abenteuerwelt.
Und wo Weihnachten ist, kann Silvester nicht weit sein.
Der Jahreswechsel wird glamourös im alpincenter.
Mit einem VIP-Ticket für die Grand Silvester Party erhalten Sie feste Sitzplätze in einer von drei stilvollen Räumlichkeiten.
Dabei speisen Sie vom reichhaltigen Buffet mit allen Getränken bis 2:00 Uhr inklusive.
Die kleinen Gäste dürfen sich in Tonis Abenteuerwelt auf Spiel und Spaß freuen – schon ab 6 Jahren ohne Begleitung der Eltern.
In den Gletscherstub’n als Party Area geht es derweil etwas schneller zu.
Hier kann die ganze Nacht zu den Partyhits der Liveband Soulid Act sowie vom DJ gefeiert und getanzt werden.
Ein VIP-Ticket erhalten Sie für € 89,00 pro Person.
Ihr Kind ist für € 25,00 mit dabei.
Zutritt zur Party Area erhalten Gäste schon mit dem Party-Ticket für € 10,00 pro Person.
Mit einem gewaltigen Feuerwerk starten wir gemeinsam in das neue Jahr 2018.

Kontakt:
alpincenter Hamburg-Wittenburg
Hotel Hamburg-Wittenburg van der Valk GmbH
Frau Vivian Rost
Zur Winterwelt 1
19243 Wittenburg 
phone   +49 (0)38852 234 415
fax       +49 (0)38852 234 191
Email:   vivian.rost@alpincenter.com
             www.alpincenter.com

Schneeweiss AG

Design-Auszeichnung für „BLAQ chair“: Ballendat-Stuhl ist „Winner“ beim German Design Award 2018 Kippenheim.

Der „BLAQ chair“ – Ergebnis einer spannenden Kooperation zwischen Design Ballendat sowie den beiden Schneeweiss-Tochterfirmen Hiller Objektmöbel und Braun Lockenhaus – überzeugte die Jury des German Design Award 2018: Der innovative Netzstuhl erhielt in der Kategorie Office Furniture die Auszeichnung „Winner“.


Produktdesigner Martin Ballendat wurde bereits mit zahlreichen internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Nun kann er den German Design Award 2018 für den „BLAQ chair“ seiner langen Liste hinzufügen. Klar, geradlinig, funktional, eigenständig – mit diesen Worten umschreibt Ballendat den in intensiver Zusammenarbeit mit der Hiller Objektmöbel GmbH und ihrem österreichischen Schwesterunternehmen Braun Lockenhaus entstandenen Stuhl.
„Im ‚BLAQ chair‘ vereinen sich extrem belastbares Netzgewebe, verchromter Stahl, glasfaserverstärktes Polyamid und Aluminium, der wichtigste Werkstoff für leichte Konstruktionen von hoher Stabilität“, erklärt Jürgen Dreher, Inhaber der Schneeweiss AG. Das Ergebnis ist ein leichter und filigraner Stapel- und Reihenstuhl mit überzeugenden Objekteigenschaften, hohem Sitzkomfort, einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und, nicht zuletzt, exquisitem Design, das nun auch die hochkarätig besetzte Jury des German Design Award 2018 offiziell attestierte.

Funktionale Stapel-Führungsschiene als Gestaltungselement

Basis des „BLAQ chair“ ist ein verchromtes Stahlrohrgestell mit einer Stapel-Führungsschiene aus glasfaserverstärktem Kunststoff.
Diese Schiene fungiert einerseits als Gestaltungselement, welches mit seiner prägnanten Linienführung die individuelle Charakteristik der Gestellkontur ausmacht. Andererseits ersetzt sie unauffällig die Funktion eines Stapelstegs und ermöglicht eine leise, materialschonende und schnelle Senkrecht-Stapelung von bis zu 20 Stühlen, sogar durch einfaches Ineinanderwerfen. Bis zu zwölf Stühle können bis zu einer Neigung von 10° in jede Richtung absolut kippsicher gestapelt werden.

Modularer Aufbau für kombinierte Verkettung und Stapelung

Die Premium-Stuhlmodelle der „BLAQ“ Reihe sind modular aufgebaut. Dank einer intelligenten Gestellgeometrie sind die formschönen Reihenverbindungselemente bei allen Stuhlvarianten identisch. Durch diese Bauweise lassen sich Stühle mit und ohne Armlehnen beim Stapeln und Verketten miteinander kombinieren. Auf Wunsch ist die Reihenverbindung auch in paniksicherer oder nach DIN 14703 genormter mechanischer Ausführung erhältlich.

Auf Netz setzen – die Vorteile

Das für Ballendat charakteristische, im Kontext des Themas Reihen- und Stapelstuhl jedoch untypische Netzgewebe bietet neben einem hohen Grad an Stabilität sämtliche Vorteile eines atmungsaktiven Materials. Kaum ein anderes Material passt sich Körperform und
-gewicht so perfekt an. Die Themen Ergonomie und Rückenschonung kommen aufgrund der elastischen und rückfedernden Eigenschaften nicht zu kurz. Dass das Gewebe besonders robust, reißfest und strapazierfähig ist und hohen Belastungen problemlos standhält, ist ein weiterer Pluspunkt. Selbst mutwillig herbeigeführte Einschnitte können nicht weiter aufreißen.
Zudem zeichnet sich das Gewebe dank seiner Materialzusammensetzung durch hohe Farbechtheit, pflegeleichte Eigenschaften sowie Resistenz gegen Verschmutzungen aus. Das Netz ist fest und sicher in stabile Bügel aus poliertem Aluminium-Druckguss eingespannt. Neben den genannten Hard Facts überzeugt das transparente, lichtdurchlässige Gewebe durch seine optische Leichtigkeit, wodurch Räume großzügiger und offener scheinen. In puncto Form und Farbe zeigt sich der „BLAQ chair“ flexibel: Er ist mit durchgängiger Netz-Sitzfläche sowie als Zweiteiler mit geteiltem Sitz und Rücken erhältlich; sechs Farben stehen standardmäßig zur Auswahl.

Vielseitig einsetzbar

Die Premium-Modelle der „BLAQ“ Reihe sind als Reihen- und Solitärstühle einsetzbar. Sie bereichern jede Räumlichkeit – von Konferenz-, Seminar-, Kongress- bis hin zu Veranstaltungsbereichen – durch einfache Handhabung, Designqualität und Wertigkeit auf höchstem Niveau und bieten dank des schnellen Auf- und Abbaus maximale Nutzungsflexibilität. Sowohl klassische und historische als auch stark architektonisch geprägte, moderne Objekte profitieren von der smarten Ballendat-Kreation. „Wir sind absolut überzeugt von unserem ‚BLAQ chair‘ und der perfekten Verknüpfung aus Design, Innovation und Funktion. Dass diese Kombination geglückt ist, bestätigt uns der German Design Award 2018 auf höchst erfreuliche Weise“, betont Jürgen Dreher. „In Kooperation mit Martin Ballendat arbeiten wir bereits intensiv an einer Erweiterung der ‚BLAQ‘ Reihe um diverse Gestell- und Schalenformen.“

Kontakt Schneeweiss AG:
atelier schneeweiss GmbH
Zu Schloss Schmieheim 
Im Schlossgarten 1
77971 Schmieheim
Deutschland
+49 7825 8771728
+49 7825 8771727
heldermann@atelier-schneeweiss.com
www.atelier-schneeweiss.com

Kunstausstellung im Seminaris Hotel Bad Honnef

Seit dem 24. November läuft die Ausstellung »Künstlerische Momente« mit grafischen und malerischen Werken der Künstlerin Barbara Schwinges.

 Die Kernthemen der Ausstellung im Foyer des Seminaris Hotels Bad Honnef behandeln »einerseits Architektur in ihrer Wechselwirkung mit dem Menschen und andererseits die Kommunikation der Menschen untereinander«, so die Künstlerin Barbara Schwinges über ihre grafischen und malerischen Arbeiten. In der Regel entstehen ihre Bilder langsam, geplant und strukturiert; spontan und schnell hingegen die Serie in Öl »Moonrise – the city that never sleeps«. Sie ist eine Auseinandersetzung von Farbe und Strukturen mit Architektur und Urbanität. Hinter jedem Wolkenkratzer stehen Menschen unterschiedlicher Religionen, Schichten und Nationalitäten, die etwas miteinander verbindet. Der Raum wirkt auf den Menschen und umgekehrt wirkt der Mensch auf den Raum. Die Künstlerin lässt den Betrachter zum Beteiligten im Bild werden und ihn in seiner Wirkung neu aufnehmen – ganz im Sinne von Anais Nin »Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind. Wir sehen die Dinge so, wie wir sind.« Ein weiteres Thema der Ausstellung ist die Architektur und seine Schatten – die Reduktion und Abstraktion auf Schwarz und Weiß lassen diese in einem ganz anderen Licht erscheinen. 

Barbara Schwinges wurde 1964 in Oberhausen geboren und lebt heute in Unkel. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Design in Aachen mit dem Schwerpunkt Visuelle Kommunikation, Kalligrafie bei Professor Werner Eikel und Illustration bei Professor Ulf Hegewald, ist sie seit 1994 als freiberufliche Kalligraphin, Grafikerin und Illustratorin tätig. Außerdem arbeitet sie als Dozentin an der VHS Unkel, an Schulen mit Kindern und im Atelier Röner in Rheinbreitbach. Seit 2010 ist sie Kinderbuchautorin und in diversen Künstlergruppen aktiv, u. a. im Kunstverein Linz am Rhein.



Kontakt Seminaris Hotels:
Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebs-GmbH (SeHoKo)
Postfach 2620
21316 Lüneburg
Pressestelle
Tel.: (04131) 713-700
Fax: (04131) 713-900
E-Mail: presse@seminaris.de

Best Western Plus Palatin Kongresshotel

Verjüngungskur für alle Etagen
Das Palatin steht nicht still: Aktuell wurde die gesamte fünfte Etage rundumerneuert.
23 Zimmer stehen ab sofort komplett renoviert und frisch möbliert für die Hotelgäste zur Verfügung.
 

In den vergangenen Wochen wurde die komplette fünfte Etage im Palatin renoviert: 22 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer erstrahlen nun in neuem Glanz. Dabei wurde eine natürliche Wandfarbe verwendet und auf eine individuelle Möblierung mit Wohlfühlcharakter gesetzt. Beteiligte Firmen waren FachWerk für die Malerarbeiten und Hofstetter Raumausstattung für die Bodenbeläge, beide aus Dielheim, Kalmbach aus Simmersfeld für die Schreinerarbeiten sowie Esche Elektrotechnik, Epfenbach, für die technische Ausstattung und JAB Anstoetz, Bielefeld, für die Textilkreationen.

 Das Angebot des Hauses dient insgesamt nicht nur einer Funktion, sondern steht für Kreativität, Professionalität und gelebte Gastlichkeit. Die erst im Juli eröffnete „DenkBar“ kombiniert maskuline mit femininen Stilelementen. Die Wände wurden in der Handwerkskunst des 17. Jahrhunderts gestaltet und begeistern durch ihren markanten Look – wie auch schon die vor zwei Jahren gestaltete „Denkwerkstatt“, ein mit den üblichen Konventionen brechender inspirierender Tagungsraum. 

Die frisch renovierte 5. Etage passt sich diesem Stil harmonisch an mit ihren kreativen, natürlichen und behaglichen Zimmern. Die weiteren Etagen folgen in Kürze nach, so dass bis 2020 alle Zimmer erneuert sein werden. Klaus Michael Schindlmeier, der als Direktor des Hauses einen vielschichtigen Erneuerungsprozess in Gang gebracht hat, erklärt: „Insgesamt verwenden wir 3,6 Mio. Euro in den nächsten drei Jahren in die Modernisierung unseres Hauses investieren. Somit können wir angesichts unseres aktuellen 25-jährigen Jubiläums sagen, dass wir unseren Gästen ein komplett erneuertes Palatin anbieten können, das allen modernen Ansprüchen an Komfort und Service gerecht wird.“

 Pressekontakt im Hotel:
Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH
Dr. Anja Wagner
Leiterin Sales & Marketing
Ringstr. 17-19
69168 Wiesloch
Tel.: 06222 / 582-300
a.wagner@palatin.de

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft e.V.
Leitung der Geschäftsstelle: Jutta Schneider-Raith
Emschertalstraße 1
46149 Oberhausen
Deutschland

+49 800 2288227
info@degefest.de
www.degefest.de
CEO: Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Jörn Raith, Vorsitzender des Vorstands
Register: Vereinsregister: Amtsgericht Duisburg VR5242
Tax ID: Steuernummer: 27/620/54426
Ph
Bildnachweis: degefest e.V., CampFire, Forum Event, Barbara Schwinges, BEW-Veranstaltung, City Hotel Fortuna Reutlingen, Catering Guides, Event Destinations, king Ingelheim, Filharmonie Filderstadt, BANKETTprofi, ICJ Mice Marketing, Alpincenter Hamburg, Schneeweiss AG, Seminaris, Palatin